Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren

Pflegetipps

Klar, frisches Wasser benötigen Schnittblumen. Anschneiden sollte man sie auch, haben wir gelernt. Aber wie? Und gibt es Unterschiede, je nachdem welche Blumen man vor sich hat? Oder wussten Sie, dass man zum Anschneiden keine Schere verwenden sollte, manche Sorten sogar gar nicht angeschnitten werden dürfen? Lernen Sie hier den richtigen Umgang mit den bisweilen empfindlichen Schönheiten, damit sie möglichst lange so schön sind wie am ersten Tag...

Pflegetipps: Ageratum

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Alpinia

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Amaryllis

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Nutzen sie lauwarmes Wasser und eine saubere Vase. mehr...

Pflegetipps: Anemonen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Anthurien

Pflegetipps: Anthurien

Die richtige Pflege ist die Grundvoraussetzung für die maximale Haltbarkeit. Anthurien sollten daher möglichst in wassergefüllten Kunststoffröhrchen, an hellen Standorten mit hoher Luftfeuchtigkeit gehalten werden. mehr...

Pflegetipps: Astern

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Callas

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Chamelaucium

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Chrysanthemen

Pflegetipps: Chrysanthemen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Dahlien

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Enzian

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Fetthenne

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Flieder

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Forsythien

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Nutzen sie lauwarmes Wasser und eine saubere Vase. mehr...

Pflegetipps: Freesien

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Nutzen sie lauwarmes Wasser und eine saubere Vase. mehr...

Pflegetipps: Gänseblümchen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Nicht in Heizungs- oder Zugluft, in direktes Sonnenlicht und in die Nähe von Obst stellen. mehr...

Pflegetipps: Geranien

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

gerbera

Pflegetipps: Gerbera

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) ca. 2-3 cm lang, schräg anschneiden. Nutzen sie Frischhaltemittel und eine saubere Vase. mehr...

Pflegetipps: Gladiolen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Nutzen sie lauwarmes Wasser und eine saubere Vase. mehr...

Pflegetipps: Goldrute

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Hortensien

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Hyazinthen

Hyazinthen nicht anschneiden. Da Hyazinthen einen für andere Blumen giftigen Schleim absondern sollten sie die erste Nacht alleine in Wasser verbringen. mehr...

Pflegetipps: Inkalilien

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Nutzen sie lauwarmes Wasser und eine saubere Vase. mehr...

Pflegetipps: Johanniskraut

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Kamille

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Lavendel

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Leucadendron

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Lilien

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Lisianthus

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. Empfehlenswert ist es zudem, täglich das Wasser zu wechseln, ggf. auch alle 3-4 Tage den Anschnitt zu wiederholen. mehr...

Pflegetipps: Margeriten

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Narzissen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Da Narzissen einen für andere Blumen giftigen Schleim absondern, sollten sie die erste Nacht alleine in Wasser verbringen. mehr...

Pflegetipps: Nelken

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Wichtig ist, die Stiele oberhalb der Knoten abzuschneiden. mehr...

Pflegetipps: Orchideen

Die richtige Pflege der Orchidee ist die Grundvoraussetzung dafür, dass Sie lange Freude an ihr haben werden. Die eingepflanzte Orchidee fühlt sich aufgrund ihrer tropischen Herkunft am wohlsten in hellen Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und Zimmertemperatur. mehr...

Pflegetipps: Phlox

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Ranunkeln

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Rittersporn

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Rosen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) ca. 5 cm lang, schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Santini oder Santiniballs

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) schräg anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Schleierkraut

Empfehlenswert ist es, täglich das Wasser zu wechseln. Der Raum sollte außerdem nicht zu warm, trocken oder zugig sein. mehr...

Pflegetipps: Schwertlilien

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Skimmie

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Sonnenblumen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Sonnenhut

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Strelizien

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) leicht schräg anschneiden. mehr...

Pflegetipps: Tulpen

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Nutzen sie Frischhaltemittel und eine saubere Vase. mehr...

Pflegetipps: Vergissmeinnicht

Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade abschneiden. Entfernen Sie die unteren Blätter ebenfalls mit einem scharfen Messer. mehr...

Pflegetipps: Zinnie

Der richtige Anschnitt ist die wichtigste Voraussetzung, um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit einem scharfen Messer (keine Schere) gerade anschneiden. mehr...